Startseite | Impressum | Kontakt | So können Sie uns erreichen | Haftungsausschluß

Anreise mit dem PKW

Aus Richtung Hannover, Hamburg, bzw. Bremen erreichen Sie die Mole von Norddeich am besten über die BAB 28 aus Richtung Oldenburg bis zum Dreieck Leer. Auf der A31 geht es bis zur Abfahrt Emden-Nord und von dort folgen Sie der B210 und der B72 bis Norddeich.
Von Süden her, aus Richtung Frankfurt/Köln fahren Sie ab Bottrop auf der Emsland-Autobahn A31 bis zur Abfahrt Emden-Nord und von dort folgen Sie der B210 und der B72 bis Norddeich.
In Norddeich-Mole angekommen...
Unmittelbar am Fähranleger befinden sich zahlreiche Parkmöglichkeiten. Hier können Sie Ihr Fahrzeug sowohl als Tagesgast als auch für einen ängeren Zeitraum abstellen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie hier.
Eigentlich brauchen Sie Ihr Auto nicht auf der Insel, da alles bequem zu Fuß, mit dem Rad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist. Eine Platz-Reservierung für die Hinfahrt zur Insel gibt es für Pkw nicht. Fahren Sie einfach an den Anleger und warten auf das nächste Schiff...
Bitte beachten Sie, dass der Kraftfahrzeugverkehr auf Norderney saisonal eingeschränkt ist. Näheres...
Eine Übersicht der Parkmöglichkeiten auf Norderney finden Sie hier.
Rückfahrt zum Festland...
Für die Rückfahrt von Norderney nach Norddeich empfehlen wir Ihnen eine Reservierung vorzunehmen. Diese erhalten Sie im Haus Schiffahrt, Bülowallee 2.
Auto-Flyer hier downloaden

Anreise mit der Bahn

Die Bahnstation in Norddeich Mole befindet sich direkt gegenüber dem Fähranleger, so dass Sie bequem vom Zug auf das Schiff umsteigen können - also alles ohne lange Fußwege.
Bahnflyer Nordsee Bitte denken Sie daran, in Norddeich Mole auszusteigen und nicht bereits in Norddeich! Ansonsten sind ca. 5 Minuten Fußweg in Kauf zu nehmen.
Nach der ca. 45 minütigen Schifffahrt erreichen Sie die Insel Norderney. Halten Sie beim Verlassen der Fähre bitte Ihre NorderneyCard bereit, die Sie mit dem Kauf Ihrer Fährkarte in Norddeich Mole oder auch noch auf dem Schiff erhalten.
Wenn Sie die Bahnfahrkarte bereits bis Norderney - also inklusive der Fährüberfahrt - gebucht haben, zeigen Sie diese bitte vor, damit man Ihnen dann die erforderliche NorderneyCard aushändigen kann.
Am Hafen auf Norderney warten bereits mehrere Busse und Taxen auf Sie, um Sie zu Ihrer Urlaubsunterkunft zu bringen.
Der Fernverkehr der Deutschen Bahn ist grün.
Die Deutsche Bahn setzt einen Meilenstein in Sachen Klimaschutz für ihre Stammkunden und Vielfahrer. BahnCard- und Streckenzeitkartenkunden fahren seit dem 01.04.2013 ohne Aufpreis in allen Fernverkehrszügen (ICE- und IC/EC-Züge) innerhalb Deutschlands mit 100% Ökostrom. Die Kosten für den zusätzlich eingekauften Ökostrom übernimmt die Deutsche Bahn.

Fähre

Die Überfahrt von Norddeich Mole zur Insel Norderney dauert zwischen 45 und 60 Minuten. Hier finden Sie den aktuellen Fahrplan.

Fahrplan hier.

  GINSTERHAUS Norderney: Vorfreude auf den nächsten Urlaub...